Dresdner Sehenswürdigkeiten: Was sie auf keinen Fall verpassen sollten

Grünes Gewölbe, Zwinger oder auch Frauenkirche! Wer kennt diese berühmten Sehenswürdigkeiten Dresdens nicht. Die Kunst- und Kulturmetropole Dresden hat jedoch noch vieles mehr zu bieten.

Machen Sie es sich gemütlich bei einer schönen Stadtrundfahrt durch Dresden. Sie können diese wohl bekanntesten Bauwerke, Museen, Schlösser und unendlich schönen Orte ohne jeglichen Stress erkunden.

Entscheiden Sie sich für eine Stadtrundfahrt durch das schöne Dresden, so lassen Sie sich bei einer live moderierten Tour in 4m Höhe die Klassiker der Stadt vorführen. Somit verpassen Sie keine Sehenswürdigkeit, die Ihnen informativ und unterhaltsam dargeboten wird. Schauen Sie sich die prachtvollen Gebäude an und lassen sich informieren welche interessanten Museen und Theater verteilt durch die Stadt zu entdecken sind. Nach Belieben können Sie dann nach der Stadtrundfahrt die imposanten Museen, Schlösser und andere wunderbare Kunstwerke mit ihrer begehrten Kunst und Historie selbst auf Entdeckerreise gehen.

Dresden

Oder entscheiden Sie sich für eine Tour auf der schönen Elbe. Geben Sie sich dem Charme der Elbe hin. Entlang des Elbufers haben Sie eine fantastische Sicht auf die verschiedenen Gärten wie den Palaisgarten, den Staudengarten oder sogar den Brühlschen Garten mit seiner wunderschönen Brühlschen Terrasse.

Oder mögen Sie es lieber etwas historischer?
Dann lassen Sie Ihren Blick aus der historischen Standseilbahn über das schöne Dresden schweifen. Oben angekommen können Sie von der Terrasse des Luisenhofes, dem höchstgelegenen Panoramarestaurant Dresdens, sich niederlassen und die wundervolle Aussicht auf sich wirken lassen.
Am liebsten können Sie dies mit einem original Stückchen Eierschecke.
Der beliebte Zuckerkuchen aus Quark gehört genau so zu Dresden wir die berühmte Frauenkirche und die Semperoper.

Sie können Dresden auch mit dem Fahrrad erkunden. Schauen Sie doch einfach mal bei dem
schönsten Milchladen der Welt rein. Hausgemachte Pfunds Milcheis-Spezialitäten, Original Dresdner Eierschecke und Pfunds Quarktorte aus eigener Herstellung, so viel Sie mögen.

Danach können Sie im Großen Garten mit Parkeisenbahn nähe der Frauenkirche entspannen. Die weitläufige Parklandschaft kann mit der Dresdner Parkeisenbahn durchquert werden.
Anbei des prachtvollen Palais, den weitläufigen Grünanlagen oder auch dem Botanischen Garten, genießen Sie die Ruhe in der sächsischen Hauptstadt.