Archiv für den Monat: November 2014

Richtig & gesund abnehmen mit Eiweiß und Aminosäuren

Eiweiß spielt bei der Gewichtsreduktion eine entscheidende Rolle. Denn seine Grundbestandteile, die Aminosäuren, stimulieren die Produktion von Hormonen, die für die Fettverbrennung im Organismus zuständig sind. Besonders wenn man an unregelmäßigem Stoffwechsel leidet; um ausreichend Eiweiß zu sich zu nehmen, ist es von Vorteil, Nahrungsergänzungsmittel mit Aminosäuren zu sich zu nehmen. Gerade die essentiellen Aminosäuren, d.h. diejenigen Eiweiß-Bausteine, die der Körper nicht selbst produzieren kann, kommen auf diese Weise in den Stoffwechseln. Auch gibt es spezielle Aminosäuren gegen Haarausfall, da auch diese sehr häufig von einer Mangelerscheinung an Aminosäuren betroffen sind.
Das Problem mit dem Übergewicht kommt überhaupt nur deshalb zustande, weil unsere moderne Gesellschaft keine ausgewogene Ernährung mehr kennt. Das Schwergewicht liegt auf Kohlehydraten, während Eiweiß deutlich unter den notwendigen Werten für den Muskelaufbau liegt.

Aminosäuren für erfolgreiches Abnehmen

Betrachtet man die durchschnittliche Ernährungsweise in heutiger Zeit, so machen in allen Gutachten Kohlenhydrate und Fett mehr als 90 % der Ernährung aus. Da die Nahrungsaufnahme in der Regel nicht im richtigen Verhältnis zur Bewegung steht, werden die Nährstoffe in Fett umgewandelt, gespeichert und nicht mehr abgebaut. Um diesen Teufelskreis zu durchbrechen, muss der Anteil von Eiweiß erhöht werden. Denn die Aminosäuren sorgen dafür, dass das Fett im Stoffwechsel „verbrannt“ wird und aus dem festen Zustand in Energie überführt wird. Dieses Prinzip kann man deutlich an der Lebensweise von Sportlern zu sehen, die zudem noch einen erhöhten Bedarf an Eiweiß für den Muskelaufbau haben. Will man abnehmen, muss man nicht einmal intensive körperliche Betätigung an den Tag legen, wenn man nur ausreichend Eiweiß zu sich nimmt. Das bedeutet im Gegenzug natürlich die Reduzierung von Kohlehydraten und Fett. Der Erfolg dieser Ernährungsweise ist im Modell des LowCarb/HighProtein zusammengefasst. Dieses Prinzip zeichnet sich dadurch aus, dass es der ursprünglichen Ernährungsweise des Menschen wieder sehr nahe kommt.

Was hat der Begriff „Paleo“ mit dem Thema „Abnehmen“ zu tun?

Es gab einmal eine Zeit, da waren alle Menschen schlank. Gemeint ist das Paläolithikum, die Altsteinzeit. Die Menschen damals ernährten sich ausschließlich von dem, was ihnen die Natur anbot. Das waren die Früchte von Pflanzen und das Fleisch von Tieren bzw. Fische. Getrunken wurde lediglich reines Wasser. Die Zubereitung des Essens mit dem Feuer setzte so viele Komponenten für den Stoffwechsel frei, dass sich die Gattung Mensch erfolgreich körperlich und geistig entwickeln konnte. Entscheidend dafür war die überwiegende Aufnahme von Eiweiß. Mag heute die Vorstellung des Verspeisens von Insekten für einen eher unangenehm wirken – damals lieferte auch diese Nahrungsquelle das Mehr an Proteinen. Die Menschen stellten noch keine Lebensmittel selbst her. Erst als der Ackerbau einsetzte, erlangten die Kohlenhydrate in Form der Produkte aus Korn die Dominanz als Hauptnahrungsquelle – und mit der allgemeinen Schlankheit war es vorbei. Erst in jüngster Zeit haben die Menschen sich darauf besonnen, dass sie auch Nahrungsergänzungsmittel herstellen können, die das Defizit in der Ernährung wieder ausgleichen.
Aminosäuren in Nahrungsergänzungsmitteln sind der beste Weg, damit die Menschen wieder zu einer schlanken Figur zurückzukehren können.

Ausbau von Altbauten – Welche Einschränkungen und Forderungen gilt es zu beachten?

Alte Häuser können in Städten wie Dresden eine bewegte Geschichte erzählen. Sie haben während ihrer vielschichtigen Vergangenheit den urbanen Charakter der Stadt geprägt und bei Immobilienmaklern wie http://www.immovista.de/ warten viele dieser Häuser auf neue Besitzer. Solche Häuser haben eine Komplettsanierung verdient, mit der sie eine zweite Lebenszeit erhalten. Mit ihnen bleiben Baugeschichte und architektonische Werke erhalten, welche die Traditionen mit der Neuzeit zu einer Einheit verbinden.
Bauherren, die sich für solche Objekte entscheiden, engagieren sich für das Wiedererblühen der sächsischen Landeshauptstadt. Sie übernehmen eine Herausforderung und Verantwortung gleichermaßen. Durch ihren Einsatz in den Ausbau einer Altimmobilie nehmen sie an dieser Entwicklung teil. Sie sorgen dafür, dass die Stadt an der Elbe mit ihrer kulturhistorischen Vielfalt noch schöner wird. Es ist gleich, ob sie sich damit ihren zukünftigen Wohnstandort schaffen oder ein Renditeobjekt erwerben und ausbauen.

Der Ausbau einer Altimmobilie erfordert Fachkenntnis und Augenmaß

Altbauten haben sich im Verlaufe ihrer Geschichte verändert. An der Altbausubstanz sind sehr oft Schäden entstanden, die erst bei einer genauen Bestandsaufnahme sichtbar werden. Sie beziehen sich vor allem auf Nässeschäden an den Übergängen vom Dach zum Mauerwerk, auf fehlerhafte Dachentwässerungen und auf undichte Mauerwerksperrschichten im unterirdischen Bereich. In Städten wie Dresden gesellt sich fast in jedem Fall ein Renovierungsstau aus der Zeit vor dem politischen Umbruch dazu. Deshalb steht am Beginn einer jeden Altbausanierung eine grundlegende Bestandsaufnahme. Bei Nässeschäden sollte in diese Ermittlung der Schäden ein Holzschutzgutachter einbezogen werden.
Altbausanierungen frequentieren aber auch die Bestimmungen der Energieeinsparverordnung EnEV. Diese Regelungen verlangen von allen Bauherren, dass die Sanierung unter energetisch sinnvollen Gesichtspunkten erfolgt. Davon betroffen ist eine durchgreifende Wärmedämmung der Fassade, der Kellerdecke zu Wohngeschossen sowie der Wohngeschosse zum Dachbereich. Eine weitere Notwendigkeit sind meist neue Fenster mit ausreichendem Wärmedämmwert sowie der Einbau einer energieeffizienten Heizungsanlage. Nicht zuletzt ist meist die gesamte Haustechnik in Form der Elektroanlage und der Sanitärtechnik verschlissen. Eine Komplettsanierung bedeutet dementsprechend immer, die Immobilie in den heutigen Stand der Bautechnik sowie der Einhaltung der energietechnischen Bestimmungen zu versetzen. Sie beinhaltet aber auch die Ausstattung entsprechend der Anforderungen an den heutigen Wohnkomfort.

Bauen kostet Geld – welche Institutionen helfen?

Altbausanierungen bedeuten sehr häufig eine Einbeziehung des Denkmalsschutzes. Vor allem die von der Straße aus sichtbaren Hausfassaden dürfen in ihrer architektonischen Gestaltung nicht oder nur unwesentlich verändert werden. Städtebauliche Konzepte des Denkmalsschutzes leisten zu deren Einhaltung finanzielle Unterstützung.
Die energetische Sanierung sollte niemals in Eigenregie der Bauherrenschaft erfolgen. Sie verschenken damit bares Geld und investieren darüber hinaus in vielleicht nicht notwendige Baumaßnahmen. Vielmehr übertragen sie diese Aufgaben einem Energieberater, der ein entsprechendes Sanierungskonzept erarbeitet. Dieses bildet die Grundlage für nicht rückzahlbare oder zinsgünstige Darlehen seitens der Kreditanstalt für Wiederaufbau und anderer Institutionen.
Ein Immobilienmakler in Dresden ist der kompetente Ansprechpartner auf dem Weg zur eigenen Altbauimmobilie.

Schriftgut – So war’s auf der 3. Dresdner Literaturmesse

Vom 7. bis 9. November fand in der sogenannten Börse die 3. Dresdner Literaturmesse „Schriftgut“ statt – es war ein ganz besonderes Ereignis rund um das Buch. „Schriftgut“ ist laut Aussagen des Veranstalters keine normale Messe, welche in erster Linie nur aus Messeständen besteht, sondern die Messe wird charakterisiert durch rege Beteiligung der Besucher. Weiterlesen

Freikarten für die 16. Unity Dresden Night gewinnen

Bereits zum 16. Mal steigt im Stadtzentrum von Dresden wieder die locationübergreifende Tanzveranstaltung Unity Night: Rund um Prager Straße, Wiener Platz und Altmarkt findest du in allerlei ungewöhnlichen Locations wie der Karstadt Tiefgarage oder dem Rundkino Platz und fröhliche Leute zum Tanzen.

Die Karte kostet 15 Euro an der Abendkasse. Bei Dresden Nightlife kannst du 2×2 Freikarten gewinnen. Viel Glück!
http://dresden-nightlife.de/locations/centrum-galerie-3123/16-unity-dresden-night-2014-08-11-2014-91572/