90 Objekte in Sachsen für Gäste offen…

Beim „Tag der Architektur“ an diesem Wochenende können sich Besucher in 99 sonst nicht zugänglichen Gebäuden umschauen. Architekten, Bauherren, Verwaltungen und Unternehmen geben dem Publikum Gelegenheit zum Blick hinter die Kulissen. Offen stehen private Wohnhäuser, Verwaltungsgebäude aber auch Parks. Zu besichtigen sind unter anderem das neue Sportschulzentrum im Ostragehege Dresden, das Gotische Rathaus in Meißen, der St.-Benno-Verlag in Leipzig und eine zum Atelier umgebaute ehemalige Gurkenfabrik…

Gelesen in der DNN