Shoppen wie in Amerika…

Künftig sollen in Sachsen, also auch bei uns in Dresden, die Ladenöffnungszeiten etwas gelockert werden. So ist in einem ersten Entwurf wohl vorgesehen, dass die Geschäfte werktags von 6.00 bis 22.00 Uhr öffnen können. Nach diesem Gesetzesentwurf, der übrigens von dem SPD Wirtschaftsminister Jurk eingebracht wurde, sollen die Geschäfte zusätzlich an insgesamt vier Sonntagen öffnen dürfen. Zwei von diesen Sonntagen können Adventssonntage sein. Warum auch immer nur zwei. Das hat sich wohl auch die CDU gedacht, die gerne möchte, dass alle 4 offenen Sonntage im Advent liegen können. Die Unternehmer sollen sonst freie Hand haben, wann und wann nicht ein Sonntag zum verkaufsoffenen Sonntag werden soll. Des weiteren möchte die CDU Ladenöffnungszeiten rund um die Uhr erlauben. Alles andere als chrsitlich, wie ich finde, und wohl die meisten Verkäufer und Verkäuferinnen auch…