Geht es dem Hi Virus an den Kragen…

Mal wieder etwas Positives aus der sächsischen Landeshauptstadt. In Dresden haben Forscher in Zusammenarbeit mit ein paar Wissenschaftlern aus Hamburg jetzt zum ersten Mal weltweit den HI Virus aus einer Zelle heraus holen können, wie das haben sie nicht genau gesagt, das würde wohl auch zu weit führen, wenn man da wirklich ins Detail gehen würde. Aber die Zelle war praktisch geheilt. Irgendwie hab ich schön öfter überlegt, das AIDS ja bestimmt irgendwann keine immer tödliche Krankheit mehr sein wird, sondern auch vernünftig behandelt werden kann, so wie jetzt einige Krankheiten, die vor einigen Jahrzehnten noch tödlich waren. Vielleicht war dies ja wirklich der Anfang eines wohl noch langen Weges, der dann irgendwann auch den Infizierten in den Entwicklungsländern Möglichkeiten zur Heilung bereitet. Das wäre ja wirklich wünschenswert, und in Dresden wurde der erste Schritt dazu gemacht…