Nur noch ein drittel für die Brücke…

Wie soll denn bitte dort ein Tunnel entstehen. Der Elbtunnel in Hamburg ist auch über 4 Kilometer lang, und das nicht ohne Grund, oder weil die Elbe etwas so breit ist. Man muss ja auch irgendwie mit einem vernünftigen Winkel auf die gewünschte Tiefe kommen. Wo soll dann der Tunnel beginnen und wo wieder aufhören, im großen Garten? Nee Tunnel ist für mich auch keine Lösung, oder jemand müsste mal wirklich ein Konzept dafür vorstellen. Macht aber keiner. Ein neuer Entwurf muss also her, der eben auch mit der Unesco vereinbar ist. Das der Welterbetitel nicht zwangsläufig aberkannt wird, wenn eine Brücke gebaut wird, hat die Unesco schon durchsickern lassen. Aber wie auch immer, frühestens wird in drei vier Monaten gebaut, und dann ist eh erstmal Winter, und wenn der dieses Jahr wieder knackig kalt wird, dann wird eben erst nächstes Jahr gebaut. Wenn überhaupt…

2 Gedanken zu „Nur noch ein drittel für die Brücke…

Kommentare sind geschlossen.