Archiv für den Autor: Herta

Shoppingtempel in Dresden

Als ehemalige Dresdner Studentin führte mich mein Weg neulich nach Jahren wieder einmal nach Dresden. Ich erkannte es fast nicht wieder. Ein Shoppingtempel am nächsten! Braucht Dresden wirklich so viele Einkaufszentren? Die größten drei sind wohl der Elbepark, die Altmarktgalerie und die Centrum Galerie auf der Prager Straße, wobei die letzten beiden auch noch relativ nah beieinander liegen. Die “Centrum Galerie” kenne ich von früher noch als Centrum Warenhaus bzw. Karstadt, das wollte ich mir einmal genauer ansehen.

Die neue Centrum Galerie gibt es seit 2009 und die Architektur erinnert noch an das alte Centrum Warenhaus. Bis heute sind jedoch noch nicht alle Geschäfte vermietet. Wikipedia meint dazu: “Ein Zusammenhang zwischen der unzureichenden Vermietung und der erheblichen Zunahme an Einkaufsflächen gerade in den Einkaufszentren Dresdens ist nicht ausgeschlossen. In engem zeitlichen Zusammenhang wurden der Elbepark und die Altmarkt-Galerie erheblich erweitert.” (Aha!) Dennoch gibt es 80 Geschäfte in der Galerie.

Nachdem ich eingetreten war, hätte ich mich auch in einem Einkaufszentrum in jeder beliebigen anderen Stadt befinden können. Die “üblichen” Kettenläden, soweit das Auge reicht: von Primark, über Media Markt bis hin zu McDonald’s, Starbucks & Co. Nur einen individuellen kleinen Laden habe ich gefunden: Vinello, in dem  – neben besonderen internationalen – auch regionale Weine angeboten werden. Warum gibt es nicht mehr davon? Das Besondere an der Centrum Galerie ist aber, dass sich auf deren Dach eine Kindertagesstätte befindet, sogar mit einem richtigen Garten. Jedoch muss man da zwangsläufig mit den Kleinen immer an den Shops vorbei…

Mich würde Eure Meinung interessieren. Liebt ihr das Shopping-Angebot oder ist Euch auch zuviel? Ich bin gespannt.